PR Services
Artists:
Alumni:

Artists

Alumni

Juanita Stein [US/UK]

Als Sängerin der Band Howling Bells reiste sie bereits durch die Welt und spielte unter anderem als Support für Coldplay und The Killers. Nun kommt ihr erstes Solo-Projekt. Die Single „Dark Horse“ ist bereits hier zu hören und hier zu sehen. Musikalisch mischt sich hier ein leichter 70s/Country Sound mit modernen Indie-Elementen.

„This record is an ode to the dark heart of America. Of times gone and times to come. Dusty trails, a whimsical 50s suburbia and the haze of the 1960s. I’ve forever idealised American life – growing up in Australia we were fed the American dream through film and television. The dichotomy between what was real and a dream is forever intriguing to me. The music of Roy Orbison, Dusty Springfield, Lee and Nancy and Patsy Cline all informed my musical sensibilities. They opened up this wide screen universe for me.”

Juanita Stein wird den meisten wohl durch ihre Zeit als Sängerin bei der Band Howling Bells bekannt sein, nun veröffentlicht die australische Musikerin ihr erstes Soloalbum „America“. Das Album ist eine Ode an den amerikanischen Lifestyle, von dem Stein schon in ihrer Jugend in Australien stark beeinflusst wurde. Passend dazu ziehen sich klassische Americana Arrangements durch das Album, ihrer klare Stimme und eingängige Melodien geben dem Album aber trotzdem einen ganz eigenen Sound.

„This record is an ode to the dark heart of America. Of times gone and times to come. Dusty trails, a whimsical 50s suburbia and the haze of the 1960s. I’ve forever idealised American life […]. The music of Roy Orbison, Dusty Springfield, Lee and Nancy and Patsy Cline all informed my musical sensibilities. They opened up this wide screen universe for me.” – Juanita Stein

Mit „America“ bewegt sich Juanita Stein deutlich weg von dem Sound ihrer Hauptband Howling Bells und schafft es scheinbar spielendleicht, sich in eine andere Art Songwriting hineinzuversetzen.

Zwischen dunklen Stücken mit melancholischer Stimmung bis hinzu schmächtigen Liebesliedern erzählt Juanita Stein in ihren Songs spannende Geschichten über Einzelschicksale und erlebte Ereignisse.  Gerade die erste Single „Dark Horse“ weiß mit sehsüchtiger Melodie und stimmungsvollem Songwriting zu überzeugen. Mit „America“ zeigt Juanita Stein, dass es manchmal nur wenig braucht, um große Stimmungen zu erzeugen.

RELEASES

our PR Services

– PR campaigns
– On tour PR
– Showcase PR
– Networking events
– Artist care
– Label services
– Local promotion

For further information

send an Email to:

Quirin Fischer
Quirin [ät] popup-records.de

Thomas Raich
thomas [ät] popup-records.de

Giuliana Jacobi
giuliana [ät] popup-records.de

PARTNERS WE WORK WITH

PR-Banner