PR Services
Artists:
Alumni:

Artists

Alumni

Jennie Abrahamson [SWE]

„Jennie Abrahamson schafft aus schnörkellosen Texten und modernem, coolen Indie-Pop mit 80er-Synthies und melodischen Arrangements einzigartige Kunstwerke.“  – Planet Stereo

„Zerbrechliche Pop-Melodien, die manchmal in die verträumt-kitschige Klänge der 80er driften, aber nie den gewissen experimentellen Twist vermissen lassen.“ – Berlin Sessions

Die schwedische Pop-Chanteuse Jennie Abrahamson ist zurück! „Reverseries“, ihr neues, atemberaubendes Album ist eine zehn Track starke Sammlung einzigartiger, ätherischer Pop-Songs, die von Intimität, zwischenmenschlichen Beziehungen und der Liebe handeln. „Reverseries“ ist der Nachfolger von Abrahamsons im Jahr 2014 veröffentlichten Albums „Gemini Gemini“, das ihr nicht nur den internationalen Durchbruch sondern auch mehrere Auszeichnungen in ihrer schwedischen Heimat bescherte, darunter u.a. „Indie of the Year“ bei den Manifest Awards und eine Nominierung für IMPALAs „European Indie Album of the Year“.  Neben Jennie Abrahamsons Fähigkeiten als Songschreiberin stechen besonders ihre gesanglichen Fähigkeiten hervor: So beschrieb der britische „Guardian“ ihre Stimme als „hypnotisch“ und „kristallklar“. Und ihr wohl bekanntester Fan ist ohne Frage Pop-Superstar Peter Gabriel: 2016 baten Gabriel und sein prominenter Kollege Sting Jennie erneut – nach gemeinsamen Live-Auftritten 2013 und 2014 – als Gastmusikerin und –Sängerin bei ihrer „Rock, Paper, Scissors“-Tour auf die Bühne. Das Tour-Leben aus dem Koffer prägte auch gleichzeitig Jennies Songwriting für das neue Album „Reverseries“: Zusammen mit ihrem langjährigen Studio-Partner Johannes Berglund (Shout Out Louds, Owen Pallett, The Knife) hat sich Abrahamson zum Ziel gesetzt, die Energie und Wärme „von der Straße“ auf die Studioaufnahmen zu übertragen:

„Wenn ich Songs schreibe, dann ist es auch immer eine Momentaufnahme. Mein Schreiben spiegelt den Moment wieder, in dem ich mich in dem Augenblick befunden habe.“ erklärt Jennie selbst ihren kreativen Prozess. „Vor der Entstehung von „Reverseries“ hatte ich so viel gearbeitet und war so lange unterwegs, dass das Songschreiben wie eine Therapie für mich wurde – eine Übung in Entschleunigung.“

Das Ergebnis dieser Übung unterstreicht Jennies handwerkliche Stärken ebenso eindrucksvoll, wie auch die musikalische Weiterentwicklung dieser außergewöhnlichen Künstlerin: 10 Songs, die klare Bilder in warmen Farben malen und echte Emotionen vermitteln. Neben ihren persönlichen Erfahrungen und Beobachtungen, die Jennie Abrahamson in ihre Songs einfließen lässt, widmet sich die Schwedin auch der ungeschminkten Selbstreflexion:  „Auf diesem Album bin ich gleichzeitig tiefer in mich gegangen und weiter hinaus in die Welt als jemals zuvor. Die Zeiten sind herausfordernd, aber wir müssen die Liebe in uns selbst finden und es wagen, sie mit unseren Nächsten zu teilen. Liebt und verbreitet diese Liebe.“ Dem können wir uns nur anschließen und dieses Album allen Pop-Liebhabern wärmstens ans Herz legen.

our PR Services

– PR campaigns
– On tour PR
– Showcase PR
– Networking events
– Artist care
– Label services
– Local promotion

For further information

send an Email to:

Quirin Fischer
Quirin [ät] popup-records.de

Thomas Raich
thomas [ät] popup-records.de

Giuliana Jacobi
giuliana [ät] popup-records.de

PARTNERS WE WORK WITH

PR-Banner