PR Services
Artists:
Alumni:

Baio [US]

Für Christopher Baio war 2016 ein Horrorjahr: angefangen mit David Bowies Tod ging es noch turbulenter weiter, als er zum Brexit aufwachte und dann im Laufe des Jahres miterleben musste, wie die Präsidentschaft Donald Trumps nicht nur immer wahrscheinlicher wurde, sondern am Ende tatsächlich eintrat. Mit „Man of the World“ verarbeitet Baio seine Sicht auf diese Ereignisse, als ein Musiker, der die Welt tourt und immer an anderen Orten mit den verrückten Ereignissen aus 2016 konfrontiert wurde. Lyrisch sind Ohnmacht und Angst omnipräsent auf dem Album, musikalisch hingegen verpackt der Vampire Weekend Bassist die Songs gewohnt in sehr tanzbare Indiepop-Gewänder mit vielen Synthies und eingängigen Melodien.

Direkt der Openertrack „Vin Mariani“ verbindet hämmernde Beats mit Bläsern und dem typischen elektronisch geprägten Sound von Baio. Der bekannte Vampire Weekend-Sound, typisch sind verschachtelte Rhythmen und hohe Melodien, blitzt auch immer mal wieder zwischendurch auf. Dabei entwickeln Baios Stücke deutlich mehr Groove und setzen immer viel Wert auf Tanzbarkeit. Auch finden sich regelmäßig Disco-Einflüsse wie Shuffle-Gitarre, Bläser-Sample und soulige Vocals in den Songs von „Man of the World“ wieder und prägen das komplette Album.
Die Musik versucht alles, um den deutlich melancholisch geprägten Texten entgegenzuwirken und bildet damit öfters einen spannenden Kontrast:

„Ever since the trauma / Iʼve been living a new life / Iʼm having trouble eating / And Iʼve barely slept a night / I know Iʼm deeply privileged / To be losing just my mind”.
Musikalisch schafft es Baio mit seinem zweiten Album “Man of the World” die für ihn persönlich deprimierenden Ereignisse in sommerlich frische und groovige Stücke zu verpacken, ohne dass weder Musik noch Text fehl am Platz klingen. Alles andere als ein Geniestreich ist von Baio aber auch nicht zu erwarten.

RELEASES

PR Services

As highly experienced PR-agency we provide customized (cross-) media campaigns addressed to all or part fields of the media (print, online, radio, TV) in the GSA-territory.

For further information please contact:

Arne Thamer
arne [ät] popup-records.de

Sebastian Król
sebastian [ät] popup-records.de

Christoph Hallerberg
christoph [ät] popup-records.de

 

PARTNERS WE WORK WITH

PR-Banner