Label
Artists:
Alumni:

Declan O'Donovan [CAN]

Ein begabter Songwriter sammelt Lebenserfahrung und verpackt diese dann kunstvoll in Songs, welche die Vorstellungen der Zuhörer erfüllen. Declan O’Donovan ist genau solch ein Songwriter. Ein zeitgenössischer Troubadour, der sich der breiten Palette an Stimme und Klavier bedient um fesselnde Geschichten mit seiner Musik zu erzählen.

 

Seine kanadische Heimat dient Declan als Inspirationsquelle und spiegelt sich im Sound und den Inhalten wider. Sein Album nahm er in den Masterkut Studios auf und wurde von Jean Massicotte (Patrick Watson, Lhasa, Adam Cohen) produziert.

„Jean gab meinen Songs eine Landschaft, wo sie leben und sich erkunden konnten. Er brachte einen Sound und eine Betrachtungsweise mit sich, die jeder noch so kleinen Note Wärme und eine Richtung gab und entlockte jedem, der an diesem Album beteiligt war eine ganz besondere Performance, welche die Songs bedacht und unbeherrscht machte.“

 

Musikalische Unterstützung bekam Declan von Brad Barr (The Barr Brothers) mit elektronischen als auch akustischen Gitarren und Joe Grass (Patrick Watson) mit Pedal- Steel, elektronischen und Western Gitarren.

 

„Reckless war einer der ersten Songs, die bei diesem neuen Album entstanden sind. Ich habe sinnlose Wörter gesungen, die ich über Melodien legte, die schon seit Tagen in meinem Klavier hausten und in denen ich eine bestimmte Stelle suchte. Es scheint als kämen die besten Einfälle, wenn man sich nicht mehr darauf konzentriert und den Song die Leitung übernehmen lässt. Dein Ego und deine Verletzlichkeit werden sich immer uneinig sein. In der einen Hand hast du eine idealisierte und undurchdringliche Version deiner selbst und in der anderen hast du etwas Wertvolles zu sagen.“

 

 

RELEASES