Label
Artists:
Alumni:

HIGHS [CAN]

Dazzle Camouflage“ ist im Gegensatz zu anderen Formen der Tarnung, die Absicht nichts zu verbergen, sondern in die Irre zu führen. Durch die Verwendung von strahlenden Farben und ungewöhnlichen geometrische Mustern, ist es schwierig die wahre Natur hinter einem Bild/Werk zu beurteilen. „Hiding in plain sight“ so das Konzept, das unerwartet zum roten des Debütalbums der Alternative-Pop-Band HIGHS aus Toronto wurde.
Seit der Veröffentlichung ihrer selbstbetitelten EP im Jahre 2013, veränderte die Band, bestehend aus Doug Haynes, Karrie Douglas, Joel Harrower und Paul Vroom, ihren Sound von „tropical pop sounds“ in einen schwereren, stimmungsvolleren Indie Sound. „Dazzle Camouflage“ wurde im April 2016 in Kanada veröffentlicht und ist ab 18.11. auch in Europa erhältlich, eine Mischung aus sphärischen Gitarrensounds der 60er & 70er, Live-Drums und –Synthesizern, kombiniert mit nachdenklichen und leidenschaftlichen Texten. Produziert von Luke Smith (Foals, Depeche Mode) erkunden die 11 Tracks der LP das Thema der Wahrnehmung und Wirklichkeit. Die Art, wie wir als Individuen wahrgenommen werden und die Art, wie wir versuchen, uns als etwas darzustellen, was wir nicht sind.
Die Single „I Do, Do You?“ kann bereits über 370.000 Plays auf Spotify verzeichnen. Zu den Live-Erfolgen zählen gemeinsame Auftritte mit Cold War Kids, Twin Forks, Hey Ocean, Royal Canoe und Modest Mouse in Kanada

RELEASES