Label
Current:
Back in the days:

The Grand East [NL]

Die Spannung kocht unter der Oberfläche auf. Ein Ballon, der gleich platzt. So klingt das neue The Grand East Album. Mit neuen Einflüssen wie Velvet Underground und King Gizzard & the Lizard Wizard bringen sie ihren Sound in die Gegenwart. Dafür sorgten Produzent Simon Akkermans (C-Mon & Kypski, Bombay) und Mixer Pablo van de Poel (DeWolff). Auf der Bühne brennt ihre Rock’n’Soul-Show wie immer, mit einem Sänger, der singt, als hängt ihm ein Voodoo-Priester an den Fersen.

RELEASES



What A Man (Album)
16.11.2018
popup-records/Believe/Soulfood


What A Man (Single)
05.10.2018
popup-records/Believe