WE TAKE CARE OF

– PR in radio/ print/ online/ tv
– Social media campaigns
– Label services
– Showcase PR
– Networking events
– Tour booking

Newsletter

The Flaming Lips + Deap Vally = Deap Lips | neue Single „Home Thru Hell“

Das Line-Up der Deap Lips besteht aus dem The Flaming Lips-Kopf Wayne Coyne, Flaming Lips Multi-Instrumentalist Steven Drozd, Deap Vally Gitarristin/Sängerin Lindsey Troy und Deep Vally Drummerin/Sängerin Julie Edwards. Am 13. März erscheint ein kollaboratives, selbst-betitelstes Album unter der Firmierung Deap Lips über Cooking Vinyl. Mit „Home Thru Hell“ veröffentlichen sie nun bereits den zweiten Song hieraus.

Im Jahr 2016, als Deap Vally als Support mit Wolfmother auf Tour waren und Coyne bei der Show in Raleigh auftauchte (Edwards war zu dieser Zeit im Mutterschaftsurlaub) begann der Samen der Kollaboration zu sprießen.

Nach dieser zufälligen Begegnung begann Coyne, Deap Vally auf Instagram zu folgen und markierte sie in zufälligen Posts der Flaming Lips im Studio, sehr zu deren Freude und Belustigung. Deap Vally fragten sich: deutet Wayne eine Zusammenarbeit an? Sie hatten dieses Thema im Kopf, da Edwards und Troy kürzlich eine Reihe von Kollaborationen mit Künstlern wie KT Tunstall, Peaches, Jamie Hince (The Kills), Soko, Jenny Lee (Warpaint), Jennie Vee (EODM), Zach Dawes (Queens of the Stone Age, Mini Mansions) und Ayse Hassan (Savages) begonnen hatten.

Ein gemeinsamer Freund, von der Band Fever the Ghost, half, die beiden Bands wieder miteinander zu verbinden, und es entstand der Plan, dass Deap Vally nach Oklahoma City reisen, um in den Pink Floor Studios der Lips zu schreiben und aufzunehmen.

Website | Spotify