Home

What's New

WE TAKE CARE OF

– PR campaigns
– On tour PR
– Showcase PR
– Networking events
– Artist care
– Label services
– Tour booking
– Local promotion

Newsletter

MIKE EDEL [CAN] veröffentlicht Video zur Single „31“

Mit seiner zweiten Single „31“ liefert uns Mike Edel eine Lobeshymne an die Zeiten ab dem 30. Lebensjahr – und so kommt auch das Video: lustig und unbeschwert singt und tanzt er sich frei durch die Hallen des Studios.
Produziert wurde der Track vom ehemaligen Death Cab for Cutie-Gitarrist Chris Walla. „31“ ist nach „Go With You“ die zweite Single aus seinem neuen Album, das für Anfang 2019 angekündigt ist.

Website | Facebook | Instagram | Spotify

Mozes And The Firstborn [NL] präsentieren neues Video zur Single „If I“

Die niederländischen Garagen-Rocker Mozes And The Firstborn kündigen ihr drittes Album „Dadcore“ für den 25. Januar 2019 an und bringen ihre neue Single „If I“ und das dazugehörige Video raus.

Mit „If I“ stellt Mozes And The Firstborn eine Gegenthese zur vorherigen Single „Hello“ auf, wie Sänger Melle erzählt:

„I see ‚If I‘ as the counterpart of our last single ‘Hello‘, which was about going into the world and claiming your space by simply letting yourself be seen. ‚If I‘ is about everything you do not want to show the world; all the things that you regret. This can be a certain emotion you have, a choice you’ve made in the past, a secret love that you’ve never been able to share with anyone else but yourself.“

Schaut und hört gerne mal rein!

Facebook l Twitter l Spotify

 

CLOVES [AUS] – Neues Video zur Single „Hit Me Hard“ aus ihrem Debütalbum

CLOVES veröffentlicht am 12. Oktober ihr Debütalbum „One Big Nothing“ und präsentiert ihr neues Video zur Single „Hit Me Hard“.

Der Track ist ansteckend, ein Highlight ihres Live-Sets, überzeugt mit treibenden Arrangements und schillernden Schichten ihrer „honey-dipped vocals“ (Idolator). Ihre charakteristischen, ergreifenden Texte, die sich in ihrem Songwriting widerspiegeln, fangen die Frustration um eine schief gelaufene Beziehung und die Dringlichkeit der Wahrheitssuche perfekt ein.

„Hit Me Hard“  ist ein gefühlvoller Popsong, der durch seinen Sound und vor allem durch die kraftvolle, soulige Stimme von Cloves geprägt ist.

Wer Lust auf die Live-Perfomance von CLOVES bekommen hat, sollte sich die folgenden zwei Termine merken:

15.10. Berlin – Privatclub
16.10. Köln – Artheater

Website | Facebook | Instagram | Spotify

Josa Barck [DK] präsentiert neues Video zu „Square Pie“

Mit der zweiten Single-Auskopplung „Square Pie“ knüpft Josa Barck dort an, wo er mit “Everybody Everywhere” begonnen hat. Mit derselben Intensität an Energie und derselben “No-Bullshit”-Haltung verfolgt der dänische Newcomer eine extreme Art des Songwritings, die die üblichen Pop-Schemata herausfordert, aber nicht unbeachtet lässt.

Mit Bereitschaft und Entschlossenheit zum Experimentieren kreiert Josa Barck dabei sein ganz eigenes Universum. Ein buntes und spielerisches Universum voller Energie, das trotz allem noch genügend Raum für ernste Themen lässt. Und genau so kommt auch sein neues Video zur Single „Square Pie“: farbenfroh, dynamisch und voller Energie.

Das Video zur seiner Single „Square Pie“ gibt einen weiteren Vorgeschmack auf das kommende Debüt-Album „Keep Your Batteries Warm“, das am 19.10.2018 erscheinen wird.

Website | Facebook | Spotify | Instagram

Smolik/KevFox [PL/UK] präsentieren neues Video zu „On The Quiet“

Smolik / Kev Fox sind ein dynamisches Rock’n’Roll-Duo, bestehend aus dem in Großbritannien geborenen, troubadourartigen Musiker Kev Fox, der sich mit dem polnischen Superkomponisten und Produzenten Andrzej Smolik gesucht und gefunden hat. Ihr selbstbetiteltes Debütalbum erreichte 2015 Platinstatus und gewann den wichtigen polnischen Fryderyk-Preis für das beste Alternativalbum. Es folgten zahlreiche Festivalauftritte und eine wachsende treue Fangemeinschaft. Die beiden sind geografisch weit voneinander entfernt aufgewachsen, teilen aber eine überraschend ähnliche Lebensgeschichte, die heute ihre Musik und ihr Weltbild prägt.

Das Video zu ihrer Single „On The Quiet“ gibt einen weiteren Vorgeschmack auf die kommende EP „Queen of Hearts“, die am 28.09.2018 erscheinen wird. Rock’n’Roll mit einer Prise new romantic!

Facebook | Youtube | Homepage | Instagram | Spotify

Black Belt Eagle Scout [US] – Neue Single + Video „Indian Never Die“

Bevor die junge US-Amerikanerin Katherine Paul aka Black Belt Eagle Scout am 14.09. ihr Debütalbum „Mother of My Children“ veröffentlicht, präsentiert sie uns noch eine ihrer neuer Singles. „Indian Never Die“, eine Protest-Hymne, die tief mit den Erfahrungen der amerikanischen Ureinwohner verwurzelt ist und sich an Kolonisatoren richtet, die den Planeten nicht respektieren. In einem umwerfenden Video, das in der Stammesgebieten der Chinook, Chinnuk Wawa und Tillamook Tribes gedreht wurde, wird Pauls ergreifend Botschaft in Bilder eingefangen.

Facebook | Instagram | Youtube | Spotify

Mike Edel [CAN] veröffentlicht mit „31“ eine Lobeshymne an die Zeiten ab 30

We’re old enough to still feel young

Mit seiner zweiten Single „31“ liefert uns Mike Edel eine Lobeshymne an die Zeiten ab dem 30. Lebensjahr!
– produziert wurde der Track vom ehemaligen Death Cab for Cutie-Gitarrist Chris Walla

CLOVES [AUS] – erste Single „Hit Me Hard“ aus kommendem Album

Frisch von ihrem Live-Set beim RiZE Festival in London, veröffentlichte Cloves ihren neuesten Track „Hit Me Hard“, von ihrem bevorstehenden Debütalbum „One Big Nothing“, das am Freitag, den 28. September über Island Records erscheint.

Der ansteckende neue Song, ein Highlight ihres Live-Sets, überzeugt mit treibenden Arrangements und schillernde Schichten ihrer „honey-dipped vocals“ (Idolator).  Ihre charakteristischen, ergreifenden Texte, die sich in ihrem Songwriting widerspiegeln, fangen die Frustration um eine schief gelaufene Beziehung und die Dringlichkeit der Wahrheitssuche perfekt ein.

Premiere feierte der Song auf Consequence Of Sound und Cloves lässt uns wissen: “Hit Me Hard is about the defining last moments in a relationship. It had gotten to the point where we were just emotionally shut off from each other, living in each others’ space but not really there. I’d had a couple drinks at the pub one night with some of my friends and as soon as I got home we immediately started arguing.   I finally told him to hit me with something real and asked him to tell me what he was really thinking because I couldn’t be a part of that act anymore.

Im Oktober kommt Cloves für zwei Termine nach Deutschland:
14.10. Köln – Artheater
15.10. Berlin – Privatclub

Website | Facebook | Instagram | Spotify

Bottlecap [SWE] – Neues Video zu „Cannot See“, Tour + Album

Das schwedische Trio Bottlecap aus Göteborg liebt es, laut, schnell und energiegeladen zu sein. Geradeaus und in die Fresse sozusagen. Die perfekte Adresse für alle, die sich furiosen Shows und befreienden Rock’n‘ Roll widmen. Musik direkt für die Seele.  Das Video zu „Cannot See“ aus dem kommenden Album, das 2019 erscheinen wird, beweist das eindrucksvoll.
Der Name der Band ist in der Tat Programm und sie klingen wie der Name verspricht nach Bier und Lärm. Zum kraftvollen Indie-Rock gesellen sich Texte, die nie scheu sind. Wer eine wilde Show mag, wird Bottlecap lieben. Wer Rock’n’Roll mag, wird Bottlecap lieben. Wenn einem das Gefühl gefällt, nicht zu wissen, was als nächstes passieren wird, dann wird man Bottlecap auf jeden Fall lieben. Das ist eine Band, die nur großartige Songs schreibt und wütende Live-Auftritte spielt, denn sie wissen nicht einmal selbst, was passieren wird. Im September kann man sich  von den Live-Qualitäten der Band überzeugen, bisher bestätigt:
20.9. Hamburg – Reeperbahnfestival | 26.9.  Frankfurt – Dreikönigskeller | 27.9.  Berlin – Schokoladen

Website | Facebook | Instagram | Spotify

Trevor Powers [US] – Neues Video zu „Clad in Skin“

Seit einer Woche ist das Debütalbum „Mulberry Violence“ von Trevor Powers, fka Youth Lagoon, auf dem Markt. Angesiedelt im Spannungsfeld zwischen Geduld, melancholischer Ruhe und lärmender Gewalt ist dieses Album als eine Mischung aus Noise, Pop und avantgardistischen Atmosphären erfahrbar. Vielfältig, vielleicht manchmal laut und kompliziert, aber immer voller Ehrlichkeit und Sensibilität. Die Wandlung von Trevor Powers ist spürbar, man muss sich dieser aber auch öffnen können.

Mit dem Video zu der Single „Clad in Skin“ beschert uns Powers noch eine visuelle Komponente seines musikalischen Universums. Im Herbst kommt er für zwei Termine nach Deutschland – wir empfehlen hinzugehen!

Tickets für Hamburg und Berlin gibt es hier.