popup promotion

This Is Head [SWE]



 

PRINT / RADIO / ONLINE

Artist: This Is Head
Title:The Album ID
Label: Adrian Recordings
Release date: 29.03.2013 

Die schwedische Band This Is Head hat sich bereits in und um ihre Heimatstadt Malmö einen Namen gemacht. Mit ihrer fantasievollen Musik haben sie den perfekten Mix aus elektronischem Indie, gepaart mit poppigem Post-Rock zum Leben erweckt.


Das Debütalbum mit dem stilvollen Titel 0001 schlug 2011 in Schweden ein wie eine Granate. Das Besondere an dem Album ist, dass man auf der Rückseite anstelle von Songtiteln scheinbar geknobelte Zahlenschnipsel findet. Ob dahinter wohl eine bestimmte Absicht steckt? Wahrscheinlich scheint es der Band einfach wichtig zu sein, den Hörer nicht mit irgendwelchen Titeln abzulenken. Der Fokus soll auf die von Krautrock angehauchte Musik gesetzt werden. Bei dem in Schweden hoch-renommierten P3 Radio-Award konnten sie sich sogar in der Kategorie „Best Pop" gegen Robyn, The Radio Dept. oder The Tallest Man On Earth durchsetzen. This Is Head klingen wie Yeasayer, die sich den Drummer von Neu! geschnappt haben, um einen unveröffentlichten U2-Song zu spielen.

 

Nach zwei Jahren Pause melden sie sich nunmit 'The Album ID' zurück. 

 

 

Artist: This Is Head

Title: Illumination

Label: Adrian Recordings

Release date: 01.05.2013

 

Nach der ersten Single "Time's An Ocean" erscheint jetzt mit "Illumination" die zweite Single aus dem Album "The Album ID". Auch auf dieser Single findt sich eine tolle B - Seite, nämlich der Remix zu Castaway.

 

 

Artist: This Is Head

Titel: Time's An Ocean

Label: Adrian Recordings

Release date: 27.02.2013


Time's An Ocean ist der Vorläufer zum am 29.März erscheinenden Album von This Is Head.  Die Single enthält die B - Seite 'A B - Version'.

Ach bei der ersten Single gilt Kraut-Rock meets Smart Indie-Rock.




 

Links

Homepage Facebook

 

  


 

Reviews

"Aufbrausend, minimalistisch, verschachtelt und doch irgendwie schlüssig. Spannendes Teil." (Acousticshock)

 

"Solch Musik wärmt die Seele" (Lie In The Sound)

 

"Wundertütenpop! Whoom! Woash! Nichts anderes als britzelnde Wunderkerzen - Funken entzünden This Is Head auf ihrem ungeheuer verspielteen und aufregend experimentierfreudigen Zweitling The Album ID." (Nordische Musik)

 

"This Is Head präsentieren mit ihrem zweiten Album ein umfangreiches musikalisches Spektrum, das insbesondere stimmliche Parallelen zu U2 (und dami insbesondere zu Gutmensch Bono) aufweist" (Terrorverlag)

 

"[...] mit The Album ID hat das Quartett aus Malmö eine der besten Alben des noch jungen jahres abgeliefert. Und das mit vermutlich langem Halbarkeitsdatum." (Schallgrenzen)"

 

"Bemerkenswert ist die Musik. Sie bringt Einflüsse aus einer Zeit zusammen, als die Bandmitglieder noch gar nicht geboren waren: die repetitiven Muster von Can und Neu!, die Berliner Alben von David Bowie, auch Brian Eno und die frühen U2. In der Summe aber haben This Is Head in neun Jahren akribischer Soundforschung ihren ganz eigenen Klang gefunden." (Die Zeit)

 

Angebote




Artists