popup promotion

zZz [NL]





Print/Online/TV/Radio

 

Artist: zZz

Title: Juggernaut

Label: Excelsior Recordings

Release: 02.09.2016

 

Ein dunkler Keller. Stroboskop. Schweiß. Sex. Extase. Fein dosierter Wahnsinn. Aus den Boxen und auf der Bühne. zZz (gesprochen wie die Franzosen jazz sagen, ohne j und a) sind genau das.  Zwischen Neu!, Kraftwerk, Billy Idol und den Butthole Surfers kochen die beiden Niederländer auf ihrem neuen Album „Juggernaut" eine Suppe, die im Dunkeln leuchtet, die auf der Zunge prickelt, wie ein sehr gut gemeinter Negroni, die einen leicht irritierten Gaumen zurücklässt, aber schon ab dem ersten Schluck eine besondere Anziehungskraft hat.

Zu schmecken sind deutliche Noten von Noise und Psych, wie im Opener „Blood", gerne auch unterstützt von einer ordentlichen Prise Kraut-Rock. Daneben finden sich Zutaten wie Wave, Punk und Fuzz.

Auf „Juggernaut" treffen gradlinige, sehr tanzbare Melodien („When I Come Home", „Wild Girl") auf hypnotisierende, fast meditative Instrumental-Stücke („Red Beat"), bis hin zu einem 20-minütigen LSD-Trip („Juggernaut"), der für ekstatische Trancezustände sorgt. Daans Orgel- und Synthie-Sounds flirren über Björns treibende Beats und seinen sonoren The-Doors-Barriton, die Songs entstehen meist aus Jam-Sessions, teils im Studio, aber auch gerne mal in der eigenen Küche.

 

Links

 

HomepageFacebook

 

Angebote




Artists