popup promotion

Wendy McNeill [SWE/CAN]



RADIO/PRINT/ONLINE 
Artist: Wendy McNeill
Title: One Colour More
Label: Haldern Pop Recordings
Release date: 26.09.2014 

Das zugrundeliegende Thema dieser Aufnahmen ist Emigration/Integration. Die Songs erzählen Geschichten von Menschen die unterwegs sind. Manche fliehen vor Feinden, andere versuchen mit neuen Freunden sesshaft zu werden. Sie behandeln ungewollte Allianzen, herausragende Siege, schlimme Brüche, bittersüße Erinnerungen und großartige Möglichkeiten. Sie sind vollgepackt mit merkwürdigen Wendungen und komplizierten Überraschungen, die den Weg der Suchenden besser beschreiben. Wendys übliche Instrumenteauswahl - die Gitarre und das Akkordeon - bilden das Rückgrat der Songs, aber sie werden auch durch das unglaublich Talent des schwedischen Dream-Team Andreas Nordell am Double-Bass und Erik Nilsson an den Percussions zum Leben erweckt. Wundermacher Christoffer Lundqvist nahm alles in seinen Aerosol Grey Machine Studios live auf einem 2"-Tape auf und ergänzte noch magische Tupfer wie Banjo, Dulcitone, Celesta, Stylophone Pump und Orgelpfeifen.


 

Artist: Wendy McNeill
Title: For The Wolf, A Good Meal
Label: Haldern Pop Recordings
Release Date: 15.04.2011

‚For the Wolf, a Good Meal' ist ein wunderbar analoges Konzeptalbum, ein melancholischer Dialog zwischen den Akteuren Cora, Elyse, Eddy, Mary und Krig und ihren Schicksalen. Wendys schwer atmendes Akkordeon, längst zum Markenzeichen der Hippietochter geworden, prägt den Stilfundus für ihren aus dem elterlichen Vinylregal genährten Folk.

 

 

LINKS

HomepageFacebookEPK

 

 

REVIEWS

"Auf ihrem immerhin sechsten Album perfektioniert die Kanadierin Wendy McNeill ihren archetypischen Folk Noir." (Westzeit)

Angebote




Artists