popup promotion

Sparrow And The Workshop [UK]




Arist: Sparrow And The Workshop

Title: Murderopolis

Label: Song By Toad

Release date: 31.05.2013

 

Die dreiköpfige Band "Sparrow And The Workshop" hat sich 2008 in Glasgow gegründet. Bestehend aus Jill O'Sullivan, Nick Packer und Gregor Donaldson, wird die Band, durch ihren besonderen Sound, oft mit The Breeders, Jefferson Airplane and The White Stripes verglichen.
Die zwei bereits veröffentlichten Alben "Crystals Fall" und "Spitting" konnten bereits einige Erfolge erziehen.
Zeit also das dritte Album "Murderopolis", welches in Glasgow von Paul Savage (Franz Ferdinand, Mogwai, Teenage Fanclub) produziert wurde, auf den Markt zu bringen. Laut eigenen Aussagen vermittelt das Album mehr von den dynamischen Live Performances der Band als alle bisherigen Veröffentlichungen.

Links

Homepage Facebook

 

 


Reviews

"In dieser Band steckt so einiges, gerade die vielen, aber vagen Assoziationen stellen ihre Originalität heraus. Eine spannende Angelegenheit!" (Cdstarts.de)

 

"Es klingt frisch und gleichzeitig klassisch, innovativ und zugleich traditionell. Geschickt bewegt sich die Band um Frontfrau Jill O'Sullivan zwischen den Polen Indierock und klassischem Late-60s-Pop mit sanften Psychedelic-Einschüben. Das Spannende dabei ist, dass jeder Song anders klingt."

"Es ist vor allem das Zusammenspiel von Gesang, Melodie und den interessanten, oft mysteriösen Texten, das den Reiz dieser durchweg überzeugenden elf Songs ausmacht." (eclipsed)

 

"Stilistisch bewegen sie sich zwischen Post-Rock, Prog-Rock, Midtempo-Pop und Alternative Country und setzen dabei auf rhythmische Wirkungsschläge, effektvolle Gitarren und vor allem auf Jill O'Sullivans ausdrucksstarke Stimme, die sowohl hauchzart als auch kraftvoll ein echter akustischer Fixpunkt ist." (Westzeit)

 

"Sparrow And The Workshop machen aufgeregten, folkigen Pop mit leicht kratzigem Sound." (Ox Fanzine)

 

 

 

Angebote




Artists