popup records

La Grande Illusion [D]



Eine Illusion mag eine Täuschung sein. La Grande Illusion ist die Einheit der Gegensätze. Ein Solo-Projekt (Heiko Badje), das klingt wie eine Band, live auch tatsächlich eine ist. Akkustisch und elektronisch, analog und digital, euphorisch und melancholisch, verspielt und ernst. Alte Bekannte klopfen an: „Brand-new-Life“ von den Young Marble Giants. „I wanna be your dog“ von den Stooges – und weil es so schön klingt, wenn die großen Haudegen von einst mit dem großen Pop von jetzt verschmelzen. Subtile Anspielungen, feinsinnige Spielereien, wenn Pop die reine Oberfläche ist – wie tief muss die Tiefe darunter sein? Wie komplex ist Schönheit? Und während die einen noch darüber nachdenken, werden die anderen fühlen: Diese Musik ist, wie wir uns das Leben wünschen, wenn wir ganz ehrlich zu uns sind. Eine Stimme, die uns zeigt: So warmherzig kann Eleganz sein. Musik, die zu uns kommt und den Alltag runterpegelt, die den Fernseher ausmacht und die Augen auf. Ein bisschen verträumter, zerbrechlicher und glücklicher als der Alltag da draußen. Mehr Stil und weniger Schreierei. Schön, dass es das jetzt gibt. Und vielleicht ist das ja die wahre Täuschung von La Grande Illusion: Sie täuscht gar nicht. Sie ist ganz aufrichtig.

Links

LGI at Myspace

Zum Shop

 

Reviews

„Mit gekonnter Beiläufigkeit hat Heiko Badje aus Piano, Gitarre und Tamburin Musikstücke gewoben, die sich zwischen dem atmosphärischen Easy Listening der frühen Air und der verträumten Niedlichkeit von Belle & Sebastian befinden.“

SPEX

 

„Jetzt muss nur noch jemand Iggy Pop ein Exemplar des Albums zustecken – damit auch er in heimlichen Momenten zu La Grande Illusion schmachten kann.“

Kulturnews

 

Artists