popup records

Eggs Laid By Tigers [DK]




Der elektronisch-akustische, elektrisierende Sound der Band lässt sich nicht so einfach in eine Schublade stecken. Ihre Texte sind erschreckend, leuchtend, geistreich, surreal - und eine wunderbare Dichtkunst, inspiriert von Dylan Thomas.

Das Erstaunliche an diesem Pop-Art-Projekt ist, dass die drei singenden und komponierenden „Eggs" (Peter Bruun, Martin Dahl und Jonas Westergaard) plus ihre fünf anderen Gleichgesinnten es irgendwie geschafft haben, diese literarischen Meisterwerke in ausgelassene und begeisternde Auftritte zu verwandeln.

 

Title: This Red-Eyed Earth

Release date: 07.03.2015

 

Knapp ein  Jahr nach Veröffentlichung ihres umwerfenden Debütalbums „Under The Mile Off Moon" (24. Januar 2014) erscheint nun Eggs Laid By Tigers zweites Werk „This Red-Eyed Earth". Wunderbar warm und analog aufgenommen, köcheln die Songs zu einem köstlichen Schall-Eintopf bestehend aus 70´s Soul, Avant-Pop und Afro-Beat dahin. „Mal träumerisch balladesk, mal smoother jazzy Folk."  (motor.de). Textlich werden die Songs wie auch schon beim Vorgängeralbum mit den Versen des walisischen Genies Dylan Thomas geschmückt.

 

 

Title: Under The Mile Off Moon

Release date: 24.01.2014

 

Eggs Laid By Tigers bewegen sich spielerisch und gleichzeitig sehr tiefgründig zwischen verwirrenden Sequenzen von Epischem, heidnischen Hymnen, erotischen Balladen, stolperigen Walzern und düsteren Schlafliedern.

Die mit der Band in Verbindung gebrachten Genres wie Rock, Folk, Traditional und Acid werden sich alle als nicht wirklich passend herausstellen, wenn man die Dänen ersteinmal live gesehen hat! Sie und ihre Songs sind scherzhaft, aber auch witzig, stürmisch, berührend, unanständig, verträumt und brilliant - manchmal sogar alles zur gleichen Zeit.

 

 

 

Links

HomepageFacebook

 

Reviews

coming soon

Artists