popup records

Final Flash [CAN]



 

Das kanadische Montreal versteht es, seine Einwohner mit Gitarren und Inspiration zu versorgen, um sie anschließend der weiten Musikwelt zu übergeben. Leonard Cohen, Godspeed You! Black Emperor, Arcade Fire und Co. legen die Messlatte für Newcomer hoch. Wir präsentieren eine Band, die sich zu Recht in die großen Fußstapfen wagt: FINAL FLASH. Ihr Debüt „Homeless" erscheint am 26.08.2011 in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ihre Musik schwebt immer ein Stück über der Erde, um dort zeitlos zu verweilen und zu wüten. Wie die amerikanische Presse passend feststellte, denkt man bereits beim zweiten Hören an einen Klassiker. Melancholische Gitarrenwände und Gesangsmelodien à la Band of Horses prägen den Sound, der als folkiger Psychedelic-Rock ‘n‘ Roll durch die aufregendsten Jahrzehnte des 20. Jahrhunderts stürmt. Durch ihre Auftritte bei der Canadian Music Week, dem Pop Montreal und dem SXSW haben FINAL FLASH die amerikanische Presse bereits überzeugt. Bei Support-Tourneen mit der Juliette Lewis Band, The Great Escape und MADM sowie der China-Tour 2009 überzeugten sie außerdem in Großbritannien und Asien. FINAL FLASH bringen den Shoegaze ins Radio, jung und alt vor die Konzertbühne und die Zeit zum Erliegen. Zumindest für die rund 40 Minuten Spielzeit auf „Homeless". Wer danach erneut der Alltags-Hektik verfällt ist selbst Schuld.

Links

Official HomepageMyspace

 

Reviews

„Melancholische Gitarrenmelodien und die grossartige Produktion von The-Besnard-Lakes-Frontmann Jace Lasek machen „Homeless" bereits jetzt schon zum Klassiker."

RockStar Magazine

 

„Wären PINK FLOYD eine Indie-Band gewesen, dann hätten sie womöglich so geklungen."

Blueprint Fanzine

 

„Die Gesangsarrangements lassen die Songs in die Zeitlosigkeit abheben."

Eclipsed

 

 

Artists